Wir über uns

Ende 2006 wurde die Weichenstellung für die Handwerkskammer Schleswig-Holstein vorgenommen. Die Vollversammlungen der beiden Handwerkskammern des Landes beschlossen sowohl in Lübeck wie auch in Flensburg einstimmig diese Form einer weitreichenden Kooperation der beiden rechtlich weiterhin selbständigen Häuser.
 
Aufgabe
 
Die "Handwerkskammer Schleswig-Holstein" hat offiziell am 1.1.2007 ihre Arbeit aufgenommen und vertritt seither die Interessen der knapp 30.000 Handwerksbetriebe im Land. Alle Themen mit landesweiter Bedeutung werden nunmehr von der Handwerkskammer Schleswig-Holstein bearbeitet. Damit geht es beispielsweise um Stellungnahmen gegenüber der Landespolitik und der Landesverwaltung und natürlich auch um eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit. 
 
Auch auf Bundesebene ist es Aufgabe der Handwerkskammer Schleswig-Holstein, sich zu Themen mit überregionaler Bedeutung zu äußern - u.a. ebenfalls in Form von Stellungnahmen bzw. durch gezielte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Neben der Außenwirkung verfolgt diese Kooperation den Zweck, innerhalb der beiden Kammern die bestehenden und zukünftigen Aufgaben technisch wie personell noch enger abzustimmen. Übergeordnete Aufgaben werden dabei gemäß dem Federführungsprinzip nach Schwerpunkten auf die Kammern verteilt. Dabei bleibt aber das bisherige Beratungs- und Bildungsangebot für die Betriebe unangetastet. Ziel ist es vielmehr, über die gemeinsame Kooperation unter dem Dach der Handwerkskammer Schleswig-Holstein das Beratungsangebot und die Möglichkeiten zur Weiterbildung zugunsten der Betriebe deutlich zu erweitern.
 
Organisation
 
Die Handwerkskammer Schleswig-Holstein unterhält eine ständige Geschäftsstelle, die im zweijährigen Rhythmus zwischen den Kammerstandorten wechselt. Präsident und Hauptgeschäftsführer der „geschäftsführenden“ Handwerkskammer sind zugleich Präsident und Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Schleswig-Holstein.
Beide Personen werden in Wahrnehmung ihrer Funktion für die Handwerkskammer Schleswig-Holstein gleichberechtigt durch den Präsidenten und den Hauptgeschäftsführer der jeweils anderen Kammer vertreten. 
 
Präsidenten:
Günther Stapelfeldt (Lübeck)
Jörn Arp (Flensburg)
 
Hauptgeschäftsführer:
Andreas Katschke (Lübeck)
Udo Hansen (Flensburg)
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hwk-flensburg.de oder www.hwk-luebeck.de